Wie viel kostet ein iPhone 11?

Kosten für ein iPhone 11

Bei der Suche nach einem neuen Apple Smartphone spielen die Kosten eine entscheidende Rolle. Insbesondere beim iPhone 11 Preis ist festzustellen, dass es sich um eine der kosteneffizientesten Optionen der bekannten Marke handelt. Die Frage „Was kostet ein iPhone 11?“ lässt sich nicht pauschal beantworten, da die Preise je nach Speichervariante und Zustand des Geräts variieren. Neue Modelle bewegen sich hinsichtlich der Apple Smartphone Kosten zwischen 500 € und 700 €, während für aufbereitete (refurbished) Varianten mit etwas weniger Speicherplatz bereits zwischen 380 € und 480 € anfallen können. Bei speziellen Aktionen oder Händlern können diese Handypreise teilweise sogar noch günstiger ausfallen.

Eine Überlegung, die es wert ist, angestellt zu werden, ist der Vergleich zwischen dem Basis-iPhone 11 und den Pro- sowie Pro Max-Modellen, die jeweils mit erweiterten Features aufwarten, jedoch auch im Kosten für ein iPhone 11-Vergleich höher liegen. Ein generalüberholtes iPhone 11 Pro ist ab 450 € und das Pro Max ab 520 € zu haben – ein signifikanter Preisunterschied zum Neupreis.

Inhalt

Wichtige Erkenntnisse

  • Das iPhone 11 ist als Einstiegsmodell günstiger als die Pro Varianten.
  • Ein neues iPhone 11 ist je nach Ausstattung für 500 € bis 700 € erhältlich.
  • Refurbished iPhone 11 Modelle stellen eine preiswerte Alternative dar, die bei verschiedenen Händlern beginnend bei 380 € angeboten werden.
  • Die Pro und Pro Max Versionen kosten mehr, bieten jedoch verbesserte technische Ausstattungen wie OLED-Displays und einen zusätzlichen Kamera-Sensor.
  • Der Kauf eines generalüberholten Geräts kann eine Ersparnis von über 200 € im Vergleich zum Neupreis bedeuten.

Kosten für ein iPhone 11

Der iPhone 11 Preis hat sich seit seiner Einführung durch Apple deutlich entwickelt, was darauf abzielt, mehr Kunden mit unterschiedlichen Budgets anzusprechen. Dabei spielen sowohl die Kosten für Neuware als auch die Preise für generalüberholte Geräte eine signifikante Rolle im Wettbewerb um die Gunst der Konsumenten. Was kostet also ein iPhone 11 heutzutage für Interessierte?

Bei Plattformen wie Back Market können generalüberholte iPhones bis zu 70% günstiger als der ursprüngliche Verkaufspreis angeboten werden. Hierbei entsteht ein überzeugendes Preis-Leistungs-Verhältnis, das viele Käufer anspricht, die Wert auf Qualität und Nachhaltigkeit legen. Zusätzlich sorgt die Diversität der am Markt verfügbaren Preisoptionen und Angebote dafür, dass die Apple Smartphone Kosten zusätzlich gesenkt werden können. Promotions wie Ratenkauf oder Eintauschaktionen alter Smartphones erweitern die Möglichkeiten, ein iPhone 11 erschwinglich zu erwerben.

Die Preisgestaltung nach Speichergröße sieht im Überblick wie folgt aus:

Speichergröße Neupreis (ca.) Refurbished Preis (ca.)
64 GB 499€ 379€
128 GB 549€ 419€
256 GB 649€ 479€

Wie deutlich erkennbar, stellen die Refurbished-Geräte eine preiswerte Alternative zu Neuware dar, besonders im Hinblick auf die hohe Produktqualität, die Apple auch nach mehreren Nutzungsmonaten bietet.

Neben dem Preis spielen natürlich auch Faktoren wie Garantieleistungen und die Verfügbarkeit von Zubehör eine wichtige Rolle für Konsumenten. Diese Aspekte sollten ebenfalls in Betracht gezogen werden, wenn man die gesamten Kosten eines Apple Smartphones kalkuliert. Interessenten sollten stets die verschiedenen Angebote und Zustandsbeschreibungen genau vergleichen, um das beste Preis-Leistungs-Verhältnis zu finden.

Die technischen Highlights des iPhone 11

Apple setzt mit dem iPhone 11 neue Maßstäbe in puncto Leistung und Fotografie. Vor allem der A13 Bionic Chip und das innovative Dual-Kamera-System heben das Gerät von seinen Vorgängern ab und bestätigen seinen Status als ein führendes Apple Smartphone. Dabei spielen auch die verschiedenen Display-Technologien eine entscheidende Rolle für das Nutzererlebnis.

A13 Bionic Chip: Ein Quantensprung in der Leistung

Der A13 Bionic Chip ist das Herzstück des iPhone 11 und verantwortlich für die herausragende Performance. Schnellere Reaktionszeiten, verbesserte Energieeffizienz und fortschrittliche Maschinenlern-Fähigkeiten sind nur einige der technischen Highlights, die diesen Chip kennzeichnen. Spiele und Apps laufen flüssiger denn je, während die Effizienz des Chips zur längeren Akkulaufzeit beiträgt.

Dual-Kamera-System: Weitwinkel und Ultraweitwinkel

Mit seinem Dual-Kamera-System bietet das iPhone 11 eine beachtliche Foto- und Videografie-Plattform. Anwender profitieren von einem Weitwinkel- und einem Ultraweitwinkelobjektiv, die zusammenarbeiten, um gestochen scharfe Bilder und großartige Landschaftsaufnahmen zu ermöglichen. Der unvergleichliche „Nacht“-Modus revolutioniert Aufnahmen bei schlechten Lichtverhältnissen und ermöglicht eindrucksvolle Bilder auch bei Nacht.

Design und Display: LCD und OLED-Varianten

Das Design des iPhone 11 strahlt sowohl Eleganz als auch Robustheit aus. Hinsichtlich des Displays bietet das iPhone 11 ein hochauflösendes 6,1-Zoll LCD-Panel. Im Gegensatz dazu beeindrucken die Pro-Modelle mit OLED-Displays, die für ihre tiefen Schwarzwerte und beeindruckenden Farben bekannt sind. Diese Variante der Display-Technologie sorgt für eine noch immersivere Nutzererfahrung bei der Betrachtung von Medieninhalten.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass das iPhone 11 mit seinen technischen Raffinessen wie dem A13 Bionic Chip und dem Dual-Kamera-System eine Spitzenposition in der Liga der High-End-Smartphones einnimmt. Die Wahl zwischen LCD und OLED bei den verschiedenen Modellen gibt den Nutzern zudem die Möglichkeit, ein Display nach ihren Präferenzen auszuwählen und das Apple Smartphone-Erlebnis individuell zu gestalten.

Feature iPhone 11 iPhone 11 Pro iPhone 11 Pro Max
Chip A13 Bionic A13 Bionic A13 Bionic
Display-Typ 6,1″ LCD 5,8″ OLED 6,5″ OLED
Kamera-System Dual-Linsen Triple-Linsen Triple-Linsen

iPhone 11 im Vergleich: Preisgestaltung der Modelle

Die iPhone 11 Preisanalyse zeigt, dass sich die Investition in ein Apple Smartphone je nach Modell und Ausstattung unterschiedlich gestaltet. Der direkte Kostenvergleich der iPhone Modelle verdeutlicht, warum Konsumenten geneigt sind, mehr für bestimmte Varianten zu zahlen. Hier wird besonders ersichtlich, wie Apple die Preisstrukturen an die verschiedenen Features und Speicherkapazitäten angepasst hat.

iPhone 11 Preisanalyse und Modelle

Um potenziellen Käufern eine klare Vorstellung von der Preisgestaltung zu geben, bietet folgende Tabelle einen Überblick über die unterschiedlichen Modelle und ihre entsprechenden Kosten:

Modell Display Kamera Speicherkapazität Preis*
iPhone 11 6,1 Zoll LCD Dual-System 64 GB 500 € – 600 €
iPhone 11 (128 GB) 6,1 Zoll LCD Dual-System 128 GB 550 € – 650 €
iPhone 11 Pro 5,8 Zoll OLED Triple-System 64 GB 700 € – 800 €
iPhone 11 Pro Max 6,5 Zoll OLED Triple-System 64 GB 750 € – 850 €

*Die angegebenen Preise sind Schätzungen und können je nach Verkäufer und Aktionsangeboten variieren.

Die Tabelle ist eine kompakte Darstellung des Preis-Leistungs-Verhältnisses innerhalb der iPhone 11-Serie. Es wird deutlich, dass das Standardmodell für viele Nutzer bereits ausreichend ist, während sich die Pro und Pro Max Versionen an eine Zielgruppe richten, die besonderen Wert auf hochauflösende Displays und fortschrittliche Kameratechnologie legt.

Die Preispolitik von Apple spiegelt nicht nur die qualitativen Unterschiede in der Ausstattung wider, sondern auch den Wunsch, ein breites Spektrum an Konsumenten anzusprechen – von denjenigen, die ein zuverlässiges Smartphone für alltägliche Aufgaben suchen, bis hin zu Enthusiasten, die jede technische Innovation sofort in den Händen halten möchten.

Tipps, um das iPhone 11 günstig zu erwerben

Das Interesse an einem preiswerten iPhone 11 ist groß, jedoch möchte niemand an Qualität einbüßen. Glücklicherweise gibt es mehrere Wege, wie Käufer beim Erwerb des begehrten Apple Smartphones sparen können, ohne Kompromisse bei der Leistung einzugehen.

Refurbished iPhones: Sparen und Qualität sichern

Refurbished iPhones stehen oft im Zentrum der Schnäppchenjagd. Bei diesen Geräten handelt es sich um aufgearbeitete Modelle, die nach einer gründlichen Prüfung und Instandsetzung wieder verkauft werden. Neben der deutlichen Preisersparnis bieten Refurbished iPhones auch eine Qualitätsgarantie, wodurch der Käufer sicher sein kann, ein zuverlässiges und hochwertiges Produkt zu erwerben.

Ratenzahlung als Alternative zum direkten Kauf

Wer nicht sofort den vollen Preis bezahlen möchte oder kann, hat die Möglichkeit, das iPhone 11 über Ratenzahlung zu finanzieren. Anbieter wie Klarna bieten solche Ratenkauf Optionen an, wodurch der Kaufpreis in kleinere, überschaubare Beträge aufgeteilt wird. Diese Flexibilität macht es einfacher, das Budget zu schonen und trotzdem nicht auf das neuste Modell verzichten zu müssen.

Handelsaktionen und Rabatte für das iPhone 11

Es lohnt sich zudem, nach Handelsaktionen und Apple Angeboten Ausschau zu halten, die im Handel oder online verfügbar sein können. Solche Promotions kommen oftmals zu besonderen Anlässen wie dem Black Friday oder während saisonaler Ausverkäufe. Darüber hinaus bieten Austauschprogramme, bei denen alte Smartphones eingegeben werden können, eine weitere Möglichkeit, den Preis des iPhone 11 zu reduzieren. Augen auf beim nächsten Kauf – es könnte sich finanziell spürbar auszahlen.

Oliver
Über Oliver 82 Artikel
Ich arbeite seit fast 30 Jahren im Bereich Marketing und Produktbeschreibungen und bin ein leidenschaftlicher Redakteur