Willkommen im Leben!

Willkommen im Leben!

Willkommen im Leben!

Die Geburt eines Kindes gehört in der heutigen Zeit zu den erstaunlichsten Lebensereignissen. Eine neue Zeitrechnung beginnt für die Eltern. Der Alltag stellt sich gerade noch durch holprige Routinen neu ein. Bekannte und unbekannte Themen verschaffen sich ihren natürlichen Platz im Zusammenleben. Die Familie und der engste Freundeskreis gehören zu den ersten Gratulanten. Eng begleitet werden diese Glückwünsche von der Frage nach der optimalen Wahl für ein Willkommensgeschenk.

Im Strudel der Möglichkeiten

Die Wahl des richtigen Willkommensgeschenks gleicht in vielen Fällen einer unlösbaren Aufgabe. Einer Aufgabe, deren Ziel es ist, den Mainstream an Geschenkoptionen von individuellen Ideen abzugrenzen. Eine Schlagwortsuche im Internet, erschein im ersten Moment als belastbares Hilfsmittel. Erst bei genauerer Betrachtung der Vorgehensweise kristallisieren sich die Schwachstellen dieser Methode heraus. Das Schlagwort „Babygeschenk“ erzielt bei Google eine Suchergebnisdichte von über einer Million Treffern. Dieser Strudel an Möglichkeiten überschattet die eigentliche Intension, das optimale Geschenk zu finden. Farbenfrohe Bilder verleiten den Suchenden, dem Drang nach einer schnellen Kaufentscheidung nachzugeben. Das Prinzip, die Onlinesuche vom Groben ins Feine zu planen, steuert diesem Drang entgegen. Einige wenige Planungsgedanken vorab schützen vor dem voreiligen Klick auf den Warenkorb. Der Umfang und das zur Verfügung stehende Budget bilden die Basis für alle nachfolgenden Planungsschritte. Zu entscheiden bleibt eine Wahl zwischen Sachgeschenk und Gutschein zu treffen. Der Gutschein gilt weiterhin als eine beliebte Geschenkvariante. Im Zusammenspiel mit dem Wunsch nach Individualität läuft das Sachgeschenk dem Gutschein den Rang ab. Dem Sachgeschenk obliegt es, sich durch gezielte Details hervorzuheben.

Mit diesen Details beschäftigt sich der Schritt der Feinplanung. In diesem Schritt erweitern persönliche Präferenzen die Onlinesuche. Die Suchanfrage „Babygeschenk“ lässt sich beispielsweise signifikant reduzieren. Ergänzt wird die Anfrage an dieser Stelle durch die Begriffe „Geschenkset Baby“. Das damit erzielte Ergebnis umfasst, einen Bruchteil der Ergebnisdichte der ursprünglichen Suchanfrage. Die persönliche Präferenz einer Geschenkvariante als Geschenkset für ein Baby verleiht der Suchanfrage somit die erste Detailschärfe.

Der Feinauswahl sind durch die Schlagwortsuche keine Grenzen gesetzt. Tiefgründige Themen als Suchoptionen bringen einen grundlegenden Mehrwert im Resultat. Am Beispiel des Themas Nachhaltigkeit sind diese Veränderungen im Suchergebnis deutlich erkennbar. Die Suchanfrage „Babygeschenk – Geschenkset Baby – nachhaltig“ stellt den Ergebnisverlauf komplett um. Produktlinks mit Bezug zur Nachhaltigkeit treffen auf Topergebnisse, die für ökologische Produktqualität und Schadstofffreiheit stehen.

Nachhaltigkeit als Auswahlkriterium

Der Brundtland – Bericht aus dem Jahre 1987 definierte den Begriff der Nachhaltigkeit. Der Bericht gibt hierzu an: „Nachhaltigkeit bedeutet, die Bedürfnisse der Gegenwart zu befriedigen, ohne dabei den Zustand nachfolgender Generationen zu gefährden.“ Das Thema Nachhaltigkeit mit einer Geschenkidee zu verbinden, begrenzt nicht nur das Onlinesuchergebnis. Diese Verbindung kombiniert die Freude am Schenken mit einer großen Portion Weitsicht. Eine Weitsicht, die den ungetrübten Blick auf das eigene Handel zulässt. Händler, die sich diesem Credo anschließen, liefern nicht ausschließlich nachhaltige Produkte. Diese Händler unterliegen festgelegten Standards entlang der gesamten Produktionskette. Als Auszeichnung für diesen Standard an Werten und Qualität wird ein Siegel verliehen. Einige der bekanntesten Siegel sind, das Fairtrade Siegel, das Öko – Tex Made in Green Siegel und das Siegel GOTS, (Global Organic Textile Standard). Babykleidung aus biologischer Qualität und Spielware ohne Schadstoffe laden zum sorgenfreien Schenken ein. Die Möglichkeit, eine Produktpalette individuell zu einem Geschenkset für ein Baby zusammenzustellen, bietet zudem das besondere Quäntchen Extravaganz. In dieser Kombination wird durch gezielte, gedankliche Vorplanung ein Geschenk mit Bedacht erreicht. Die ursprüngliche Onlinesuche endet in einem originellen und zugleich persönlichen Willkommensgeschenk.

Oliver
Über Oliver 48 Artikel
Ich arbeite seit fast 30 Jahren im Bereich Marketing und Produktbeschreibungen und bin ein leidenschaftlicher Redakteur